Wir Sind Gefangene. Ein Bekenntnis (2020)

Wir Sind Gefangene Ein Bekenntnis Kraftvoll schonungslos und mit entwaffnender Selbstironie schildert Graf seine Erlebnisse in den Jahren von bis zum Ende des Ersten Weltkrieges und der M nchner R terepublik
  • Title: Wir Sind Gefangene. Ein Bekenntnis
  • Author: Oskar Maria Graf
  • ISBN: 9783423016124
  • Page: 476
  • Format: Paperback
  • Kraftvoll, schonungslos und mit entwaffnender Selbstironie schildert Graf seine Erlebnisse in den Jahren von 1905 bis zum Ende des Ersten Weltkrieges und der M nchner R terepublik.
    • [EPUB] ↠ Wir Sind Gefangene. Ein Bekenntnis | by ↠ Oskar Maria Graf
      476 Oskar Maria Graf
    • thumbnail Title: [EPUB] ↠ Wir Sind Gefangene. Ein Bekenntnis | by ↠ Oskar Maria Graf
      Posted by:Oskar Maria Graf
      Published :2019-08-07T11:28:05+00:00

    One Reply to “Wir Sind Gefangene. Ein Bekenntnis”

    1. Graf trifft, wie auch mit seinen Romanen, ganz tief und haut mich einfach immer wieder um Er ist schonungslos anderen gegen ber, aber vor allem wenn es um ihn selbst geht Er besch nigt nichts, macht sich nicht zum Helden seiner eigenen Autobiographie, und gerade das macht ihn so sympathisch, ehrlich und auf eine einmalig unkitschige Art bodenst ndig Ich mag das so abgenutzte und viel zu oft vage benutzte Wort authentisch eigentlich nicht so, aber wenn es auf jemanden passt, dann auf Oskar Maria [...]

    2. Loved learning about childhood in the suburbs of Munich in the early 20th century I had no clue The kids had to work SO much and so hard And yet took time to read good books and discuss them Man Our youth today is wasting away compared to that Though I doubt I would become friends with Oskar Maria Graf, his honestly in describing his life and motivations evoked sympath or at least activated my empathy.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *